joomla templates top joomla templates template joomla
  • Rhein-Maas-Gymnasiums
  • Rhein-Maas-Gymnasium
  • Rhein-Maas-Gymnasium

Austausch Rhein-Maas-Gymnasium – Centre Scolaire Saint Benoît-Saint Servais Aachen – Liège im Schuljahr 2017/2018 (2)

Im Schuljahr 2017/18 haben neun Schülerinnen und Schüler der Französischkurse der Einführungsphase an einem fünftägigen Austausch mit dem Centre Scolaire Saint Benoît-Saint Servais in Liège teilgenommen. Der deutsch-belgische Austausch fand in der Woche vom 06. bis 10.11.2017 statt und stand unter dem Motto „le regard positif – der positive Blick“. Von Montag, 06.11. bis Mittwoch, 08.11., waren die belgischen Schülerinnen und Schüler bei ihren deutschen Austauschpartnern. Von Mittwoch, 08.11., bis Freitag, 10.11., waren die deutschen Schülerinnen und Schüler bei ihren belgischen Austauschpartnern in Liège.

Während des Austausches sind die Schüler mit ihrem Korrespondenten in die Schule gegangen, haben ihre Freizeit zusammen verbracht und an gemeinsam geplanten Aktivitäten teilgenommen. Auf diese Weise hatten die Schüler die Möglichkeit, ihre Sprachkenntnisse anzuwenden und Kultur und Land des Partners vor Ort zu erleben.

 Mit der Teilnahme an dem Austausch erwerben die Schülerinnen und Schüler zudem das Euregio-Profil-Zertifikat.

Insgesamt wurde dieses Pilotprojekt von allen Teilnehmern als sehr positiv bewertet, so dass auch für das kommende Schuljahr 2018/19 bereits der nächste Austausch mit unserer Partnerschule in Liège geplant ist.

Programm:

Mo. 06.11.: rencontrer son partenaire et découvrir Aix-la-Chapelle avec un regard positif

Di.  07.11.: s’engager et rencontrer d’autres gens avec un regard positif

Mi. 08.11. : découvrir  le système scolaire allemand et la ville de Liège avec un regard positif

Do. 09.11.: découvrir  le système scolaire belge et une part du passé liégeois

Fr. 10.11.: coopérer et fêter ensemble

10:30: Ankunft und Begrüßung der belgischen Austauschschüler am RMG => Raum 310

 

10:30 – 11:45: Eisbrecherspiele in der Schule

 

11:45-12:30: gemeinsames Mittagessen in der Schulmensa

 

13:00 – 15:30: Rollenexkursion in Aachen

 

16:00: Rückkehr zur Schule

 

Abend in der Familie

 

8.00-13:15 Uhr:

Besuch und Mitarbeit in den Werkstätten der Lebenshilfe Aachen

 

 

 

07:55 – 10:20: Teilnahme der bel. Gastschüler am regulären Unterricht

 

10:50: Abfahrt nach Liège ab Ronheider Weg

 

11:56: Ankunft in Liège

 

12:30: Ankunft und gemeinsames Mittagessen in der Schule

 

13:30 – 16:00: Entdeckung von Liège

 

 

Abend in der Familie

 

08:25 – 12:00:

Teilnahme der dt. Gastschüler am regulären Unterricht

 

13:00 – 18:00: gemeinsamer Ausflug zur Mine de Blégny

 

Abend in der Familie

 

 

08:25 – 12:00:

Teilnahme der dt. Gastschüler am regulären Unterricht

 

13:00 – 15:00: Arbeit am Endprodukt des Austausches (z.B. Video) zum Thema „le regard positif“, Präsentation

und Evaluation

 

15:00 : gemeinsame Vorbereitung des Schulfestes

 

16:00 – 19:00: Besuch des Schulfestes

 

19:30 Uhr: gemeinsames Fondue-Essen auf dem Schulfest

 

21:04: Abfahrt in Liège

21:44: Ankunft in Eupen

 

 

Schülermeinungen zum Liège-Austausch:

Luisa: „Es war für mich eine super Erfahrung, eine der besten, die ich je machen konnte. Wir haben viel gelacht und hatten sehr viel Spaß. Letztendlich kann ich sagen, dass ich so froh bin, teilgenommen zu haben. Ich kann es jedem empfehlen!“

Anton: „Wenn wir uns nochmal über die Schule mit den Belgiern treffen würden, wäre es super, da dieser Austausch viel zu kurz war. Sowieso wollen wir alle uns möglichst bald nochmal treffen. Man hat neue Freundschaften geschlossen und überhaupt war es sehr schön.“

Lucia: „Ich finde auch, dass der Austausch gut war, da ich in der Familie nur Französisch gesprochen habe und generell versucht habe, alles was ging auf Französisch zu sagen. Wenn das nicht geklappt hat, ging zur Not auch immer Englisch. Und ich fand es sehr gut, dass der Austausch mit Liège war, da man sich auch danach noch besuchen kann.

Pierre: „Ich fand den Austausch sehr gut. Das Programm fand ich auch sehr gut. Das belgische Essen und die Stadt werden mir noch lange in Erinnerung bleiben.“

Kiara: „Ich war sehr positiv überrascht, wie gut sie schon Deutsch konnten. Ich fand es auch sehr schön, dass wir das mit der Lebenshilfe gemacht haben, da es eine wichtige Erfahrung ist.“

Felix: „L’échange était très réussi, on se parle toujours et on va peut-être bientôt se revoir. J’ai beaucoup aimé Liège, c’était intéressant. Ce que j’ai préféré c’était la foire le dernier jour.”

Mika: “Eine tolle Erfahrung und trotz der geringen Zeit einer der besten Austauschprojekte.”

Lukas: „Je dirais à tout le monde qu’ils devraient y aller parce c’est vraiment une bonne chance d’apprendre le français et de faire connaissance de nouvelles personnes.“

Sehen Sie in unserer Bildergalerie Bilder aus der Lebenshilfe, Bilder von der Rally durch Lüttich und vom gemeinsamen Abschlussessen. Hier...>

Suche