joomla templates top joomla templates template joomla
  • Rhein-Maas-Gymnasiums
  • Rhein-Maas-Gymnasium
  • Rhein-Maas-Gymnasium

Hinweise

Sie haben Fragen zu unserem Angebot für die Eingangsklassen 5  oder zur Oberstufe?

Frau Eck-Kämper, Frau Kroll und Herr Lindlahr beantworten gerne ihre Fragen telefonisch oder per E-Mail.


/De

Neue Schülervertretung

Schülervertretung 2018/2019:

Tim Taschinski,  Emilia Weinzierl und Nick Marx.
SV-Lehrerteam: Frau K. Peters und Herr M. Millerat.
Unsere SV ist unter der E-Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar.

EU-Projekttag 2016

Zum 8. Mal erfolgreich als jährliches High-Light mit über 20 Projekten aus den Bereichen der Gesellschaftswissenschaften,  Sprachen, Naturwissenschaft /Technik sowie dem künstlerischen Aufgabenfeld: am 09.05. fand der jährliche EU-Projekttag am Rhein-Maas-Gymnasium erneut viel  Zustimmung und Anklang bei Schülern und Kollegen. Das komplette Programm finden Sie hier.

/Hm

Offizielle Eröffung der umgestalteten Schulhöfe

Am 10. Mai findet um 12:30 Uhr in Anwesenheit von Herrn Oberbürgermeister Marcel Philipp die offizielle Eröffnung der umgestalteten Schulhöfe statt.

  

/De

Endlich ist es soweit – das RMG wird international!

Bei strahlendem Sonnenschein konnten am Mittwoch, 06. April die Kinder und Jugendlichen der Internationalen Klasse auf dem unteren Schulhof eingeschult werden. Die Eltern und Kinder wurden von Herrn Geradts und der Klasse 5a begrüßt . Die jeweils neun Mädchen und  Jungen erhielten  gebastelte Schultüten mit kleinen  Leckereien und Taschen mit  gespendeten Schulmaterialien.

Q1-Englisch-LK besucht mit Gästen das amerikanische Generalkonsulat

Am 17. Februar besuchten wir, der Englisch-LK der Q1 und die Mädchen des Phoenix-Austauschgegenbesuchs, gemeinsam das amerikanische Generalkonsulat in Düsseldorf. Derek Kelly, der Leiter der politischen Abteilung, stellte sich für eine Stunde den Fragen der Schülerinnen und Schüler. Die Amerikanerinnen interessierten sich besonders für die Voraussetzungen für eine Karriere im diplomatischen Dienst; die Deutschen fragten eher nach politischen Ansichten und Einschätzungen die USA und ihre Rolle in einer global vernetzten Welt betreffend.
Wir erlebten einen interessanten und informativen Vormittag und möchten uns ganz herzlich bei Frau Tatzelt und Herrn Kelly vom Konsulat für ihren Einsatz und ihr Engagement bedanken.

Suche