joomla templates top joomla templates template joomla
  • Rhein-Maas-Gymnasium
  • Chemieunterricht am Rhein-Maas-Gymnasium
  • Rhein-Maas-Gymnasium

Kooperation mit der RWTH Aachen



Die Stadt Aachen ist in der glücklichen Lage mit der Exzellenzuniversität RWTH Aachen eine in Deutschland herausragende Hochschule vorweisen zu können. Da liegt für ein modernes Gymnasium der Gedanke nahe, von dem geballten Expertenwissen zu profitieren. So hat sich im Laufe der letzten Jahre eine intensive Zusammenarbeit mit der RWTH entwickelt, die sich zum einen fachübergreifend, zum anderen fachgebunden gestaltet.

Fächerübergreifende Kooperation

1. Studieninformationstage an der RWTH.
Unsere Schülerinnen und Schüler bekommen in der Qualifikationsphase an insgesamt drei Tagen die Möglichkeit, sich über allgemeine Studienbedingungen zu erkundigen oder gezielt Vorlesungen in bestimmten Studienfächern zu besuchen.

2. Studienförderung.
Unser Schülerinnen und Schüler der Q2 erhalten durch Mitarbeiter des Studentenwerkes Informationen zu verschiedenen Möglichkeiten der Studienförderung.

3. Praktika.
In der Einführungsphase absolvieren alle unsere Schülerinnen und Schüler ein dreiwöchiges Betriebspraktikum. Die RWTH stellt dem RMG dafür eine ganze Reihe von hochkarätigen Praktikumsplätzen zur Verfügung.


Fachgebundene Kooperation

Bei der fachgebundenen Zusammenarbeit profitieren oftmals beide Seiten vom gemeinsamen Vorhaben. Die Studierenden des Lehramts sammeln erste Erfahrungen bei der Arbeit in der Schule, die Schülerinnen und Schüler ziehen Vorteile aus dem Expertenwissen der Studierenden. Mittlerweile erstreckt sich die Kooperation schon auf fünf Unterrichtsfächer.

1.Englisch

Im Speak-up-Projekt, welches sich über die Jahrgänge 5 – Q1 erstreckt, unterweist jeweils ein Studierender eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern in ihrer englischen Sprechfähigkeit. Da die Gruppen sehr klein sind und jeweils über Monate Bestand haben, ergeben sich für jeden Schüler viel mehr Sprechanlässe, als dies im normalen Englischunterricht möglich ist. Mit Hinblick auf die ab dem Schuljahr 2014/2015 vom Ministerium verordneten mündlichen Prüfungen in Klasse 9 und in der Qualifikationsphase ist die Teilnahme an diesem Projekt überaus vorteilhaft.

2.Deutsch

Das Forder-Förder-Projekt Deutsch hat zum Ziel, Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen im Fach Deutsch individuell zu fördern und gleichzeitig die Kompetenzen Recherchieren und Präsentieren zu entwickeln.
Bei der Erarbeitung eines Themas ihrer Wahl üben die Schülerinnen und Schüler verschiedene, für das Fach Deutsch zentrale Kompetenzen ein. So setzen sie sich mit der Erschließung von Sachtexten auseinander, arbeiten an der gedanklichen Gliederung eines Themas, lernen die Erstellung von MindMaps und Checklisten kennen, formulieren ihre Erkenntnisse schriftlich und trainieren die mündliche Darbietung. Darüber hinaus sind sie gefordert, ihr Projekt zeitlich und inhaltlich möglichst eigenverantwortlich zu entwickeln.
Dieser anspruchsvolle selbstgesteuerte und interessegeleitete Lernprozess wird begleitet durch Lehramtsstudierende der RWTH Aachen, die sich im Rahmen eines Hauptseminars theoretisch und praktisch auf das Projekt vorbereiten und ihre Erfahrungen laufend reflektieren. Sie betreuen die Schülerinnen und Schüler in kleinen Gruppen, die es ermöglichen, jeden einzelnen mit seinen Fähigkeiten zu sehen und dadurch individuell zu fordern und fördern.


3. Mathematik

In der SI zielt unsere Kooperation mit der RWTH auf die Förderung mathematisch besonders begabter Schülerinnen und Schüler ab. Diese werden individuell oder in Kleingruppen von Studierenden der Mathematik betreut, wobei die kniffligen Aufgaben meist geprägt sind von einem sehr konkreten Alltagsbezug.
In der SII werden unsere besten Mathematikschülerinnen und -schüler für eine Woche vom Schulunterricht befreit, um an der von der RWTH organisierten Cammp Week teilzunehmen. Hier liegt der Fokus auf anwendungsbezogener Mathematik.

4. Physik

In der 9. Klasse fahren unsere Schülerinnen und Schüler in das physikalische Institut der RWTH und erhalten dort berufsorientierende Informationen, die mit Physik affinen Berufen zu tun haben.
In der Qualifikationsphase absolvieren unsere Leistungskursschülerinnen und –schüler ein versuchsgebundenes Praktikum an der RWTH.
Unsere besten Physiker nehmen an der regelmäßig von der RWTH angebotenen Physikwoche teil.

5. Informatik

Mit dem Lehrstuhl für Informatik an der RWTH finden gemeinsame Projekte von Oberstufenschülern und Studierenden statt.


Suche